E-Bike 2.0 - Motion
11267
post-template-default,single,single-post,postid-11267,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

E-Bike 2.0

Leichter, schneller, umweltfreundlich – wurden  Elektro-Motorräder in den letzten Jahren als lautlose Spassbremse mit geringer Leistung und wuchtiger Optik deklariert, so genießt die Mission RS ihren neuen Ruf als das schnellste E-Bike aller Zeiten. Als emissionsfreies Gefährt von sportlicher Ästhetik macht das Rad den Benzinern Konkurrenz und brilliert mit visionärem Potenzial.

motion_news_ebike1

Mit massiven Akkus versehen und einer zu geringen Reichweite von maximal 200 Kilometern – den Ruf der umweltfreundlichen aber leistungsschwachen Bike-Alternative widerlegt nun Mission Motorcycle. Das schnellste E-Bike, die Mission RS, überzeugt mit einer Reichweite von 225 bis 320 Kilometer nach der zweistündigen Aufladung. Mit gerade mal 270 kg ist das Bike zudem ein echtes Leichtgewicht, legt sich mit 160 PS agil in jede Kurve.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h und der Beschleunigung von 0 auf 100 in 3 Sekunden, steht der grüne Freund der Leistung der Benziner in nichts nach. Mag der Fahrer zwar nicht in akustischen Genuss der Motoren komen, so hinterlässt das Rad zumindest keine schädlichen Abgase.

motion_news_ebike2

Ein E-Bike, das es auch durch seinen umweltfreundlichen Leistungsmotor mit dem edlen Look der 7-Speicher Räder aus Carbon mit den Benzinern aufnehmen kann. Da fällt besonders der Abschied von überteuerten Benzinpreisen nicht schwer.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: