GO-GETTER TIGUAN - Motion
23823
post-template-default,single,single-post,postid-23823,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

GO-GETTER TIGUAN

Arvidsjaur, Lappland im Winter. Es herrscht klirrende Kälte und eine steife Brise. Bei minus 18 Grad fährt unser Quality Motion-Redakteur zusammen mit Erol Sander und Oliver Berben

_H3A8865

mit der zweiten Generation des Erfolgsmodells VW Tiguan durch den Schnee der schier endlosen, unberührten Wildnis.

_H3A9351

Der Offroader schlägt sich gut beim Driften durch die Winterlandschaft. Kein Wunder, denn das Interieur ist nicht nur schicker als zuvor, sondern auch technisch ausgeklügelter. Eine Armada von Oberklasse-Assistenzsystemen, verschiedene Onlinefunktionen und ein Head-Up-Display machen den neuen Tiguan zu einem smarten Partner auf der Straße. Zusätzliches Gimmick: Mit dem ausgeklügelten Modeschalter des 4 MOTION Allradantriebs lassen sich zwischen vier verschiedenen Fahrmodi namens Onroad, Snow, Offroad und Offroad Individual wählen. Mit diesen lässt sich der meistverkaufte Geländewagen Deutschlands– ob beim Fahren durch Stadtpisten, Schnee oder Eis – nicht aus der Bahn werfen.

_H3A8499

Die neuen Motoren des SUVs bieten Leistungswerte zwischen 115 und 240 PS und sind in acht Versionen (vier Benzinern und vier Diesel) erhältlich. Zudem wird die zweite Generation des beliebten VW-Offroaders stolze sechs Zentimeter länger und drei Zentimeter breiter sein als sein Vorgänger. Die prägnante Front ist flacher, muskulöser und bulliger geworden und das Design schärfer. Allerdings heißt es warten bis zum Anfassen: Die neue Variante des Erfolgs-SUVS kommt erst Ende April auf den Markt.

_H3A9588

_H3A9168

von Matthias K.H.Arens / MB

_H3A9725

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: